Der in Salerno übersetzte Canon Medicinae von Avicenna sollte wegen seiner geschlos-senen und einheitlichen Darstellung der Medizin das grundlegende Werk des Mittelalters werden.
weiter
Die fünf Bücher des Canon widmeten sich der theoretischen Medizin, der Arzneimittel-kunde, der speziellen Pathologie und The-rapie, der Chirurgie   sowie in einem Antido-tarium der Arzneimittellehre.
Akkon, Venedig, Palermo
Paris, Padua, Oxford
Cluny, Saragossa, Nursia
An welchen Universitäten wurden die anti-ken griechischen und arabischen Schriften  zur Medizin gelehrt?
Diese Antwort ist falsch. Diese Städte machten sich als Handels-städte einen Namen.  Versuchen Sie es noch einmal. 
zurück
Diese Antwort ist nicht richtig. Die gewählten Städte beherber-gen jedoch be-kannte Klöster.  Probieren Sie es noch einmal. 
Ihre Antwort ist richtig. Zwischen 1088 und 1235, n. Chr. wurden die ersten Universitäten Europas gegründet. Beginnend mit Bologna folgten Paris, Oxford und später auch Padua. 
Pergamon: Galenos
Reisen Sie nun bitte nach Oxford um sich dort selbst weiter zu bilden...
Salerno: Avicenna
Alexandria: Hunain ibn IsHaq
Rom: Galenos der Gladiatorenarzt
Kos: Hippokrates
Bagdad: Haus der Weisheit